Frage:
Was ist der Unterschied zwischen Fajitas, Enchiladas und Tacos?
Mien
2012-05-01 23:09:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin nicht mit mexikanischer Küche vertraut, aber ich habe die Dinge genossen, die ich bisher gegessen habe. Für mich sind sie alle ziemlich ähnlich. Gibt es einen wirklichen Unterschied zwischen Fajitas, Enchiladas und Tacos?

Der Taco ist aufgrund der harten Schale vielleicht am besten zu unterscheiden, aber ich habe auch Bilder von weichen Tortillas gesehen. Aber Fajitas und Enchiladas sind beide zusammengerolltes Fleisch + Gemüse + Sauce in Tortillas, nein?

Ich habe einige Websites und Bilder überprüft, aber ich kann kein gutes Kriterium finden.

Gibt es einen echten Unterschied? Wenn ja, was ist das?

[Fajitas] (http://en.wikipedia.org/wiki/Fajitas), [enchiladas] (http://en.wikipedia.org/wiki/Enchiladas), [tacos] (http: //en.wikipedia. org / wiki / Taco)
Ja, das habe ich gesehen. Aber es gibt auch im Text, dass Sie viele Dinge ersetzen können.
Anscheinend haben echte Tacos weiche Schalen. Taco Bells Hartschalentacos sind keine echten Tacos.
Zwei antworten:
#1
+12
djmadscribbler
2012-05-01 23:26:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Enchiladas sind normalerweise zerkleinertes Fleisch und / oder Käse, die in Maistortillas gerollt, mit roter (oder grüner) Enchiladasauce und Käse überzogen und dann gebacken werden.

Fajitas sind normalerweise gegrillte oder sautierte Fleischstreifen (oft mit Zwiebeln und Paprika). Sie können in Tacos, Burritos oder allein oder mit Tortillas auf der Seite (Mais oder Mehl je nach Wunsch) serviert werden.

Tacos können entweder hart oder weich geschält sein und bestehen normalerweise aus Fleisch (zerkleinert, gemahlen, gegrillt usw.) mit kaltem Gemüse (wie Salat, rohen Zwiebeln, Pico de Gallo usw.) und vielleicht Käse usw. .

Fajitas neigen dazu, größere Tortillas als weichschalige Tacos zu haben (obwohl es natürlich Überlappungen gibt), wahrscheinlich weil das Fleisch eher in Streifen als in kleineren Stücken oder gemahlen / zerkleinert ist.
im Grunde sind alle Tacos: Fajitas gefüllt mit gegrilltem Streifensteak; Jetzt heißt alles, was auf einer Bratpfanne ankommt, "Fajita". Enchilada wird vor und oft nach dem Füllen gekocht (aber auch ein nasser Burrito), muss nicht gebacken werden.
"Enchilada" bedeutet im Wesentlichen "mit Chili infundiert" und bedeutet, dass die Tortilla vor der Zubereitung mit Chili-Sauce infundiert wird. "Enfrijoladas" sind auch in Mexiko üblich, was bedeutet, dass Sie, wie Sie vielleicht erwarten (wenn Sie überhaupt Spanisch sprechen), "mit Bohnen (Frijoles) infundiert" sind und im Wesentlichen auf die gleiche Weise hergestellt werden, aber die Tortillas sind in a eingeweicht Bohnensauce statt Chilisauce.
#2
+3
Randolph Howell
2017-07-14 21:12:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hinweis: Ich spreche Englisch als Muttersprache, aber hier hilft etwas Spanisch. Ein Muttersprachler wird mich wahrscheinlich zumindest teilweise korrigieren:

Enciliada - "in Chile" - Eine Tortilla, die mit einer Sauce auf Chilibasis getränkt / überzogen ist. Fast immer mit einer Art Füllung

Fajita - "kleiner Streifen" oder "kleiner Gürtel oder Gürtel" - bin ich mir nicht sicher, welcher der bedeutendere Teil der Bedeutung ist. Dies sind kleine Fleischstreifen, traditionell aus dem Rocksteak (weshalb ich an Gürtel denke). Fajitas sind die Fleischstreifen, aber Sie servieren sie normalerweise mit Tortillas / Saucen / Beilagen.

Taco - "Ein Stopper oder Plug" - also etwas, das Ihren Magen verstopft. Grundsätzlich fast alles gefaltet / in eine Tortilla gewickelt. Ähnlich wie etwas zwischen zwei Scheiben Brot ein Sandwich ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...