Frage:
Frische Pfirsiche lange lagern
ahsteele
2010-07-30 23:29:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wir haben heute Morgen gerade ein paar Pfirsiche von unserem Pfirsichbaum gepflückt. Es gibt noch zusätzliche Früchte am Baum und wir haben bereits mehr, als wir in den nächsten Tagen essen können. Gibt es ein Verfahren, mit dem ich diese Pfirsiche lange aufbewahren kann (Einfrieren oder auf andere Weise)?

Zwei antworten:
#1
+6
JustRightMenus
2010-07-31 00:26:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einfrieren

1) Waschen und schälen Sie die gereiften Pfirsiche.
Schälen Sie sie genauso wie Tomaten - kochen Sie Wasser, Lassen Sie die Pfirsiche 1 Minute lang fallen und lassen Sie sie dann in Eiswasser fallen. Die Haut sollte einfach abrutschen. In zwei Hälften schneiden und Gruben entfernen. Sie können sie halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden. Ich bevorzuge Scheiben.
2) Mischen Sie mit Zucker & Ascorbinsäure. Lösen Sie 1/4 TL Ascorbinsäure (erhältlich in der Konservenabteilung im Lebensmittelgeschäft) in 3 TB kaltem Wasser; Mischen Sie dies zusammen mit 2/3 Tasse Zucker in jeden Liter Pfirsich.
3) In Gefrierbehälter oder Baggies verpacken und dabei Freiraum lassen (Raum für Expansion während des Gefrierens).


Einmachen

1) Wie in Schritt 1 oben .
2) Füllen heiße, sterilisierte Einmachgläser mit Obst und heißem Wasser (oder Saft oder Sirup - Sirup), so dass ein Freiraum von 1 cm entsteht. Sie können Dosensirup für Pfirsiche herstellen, indem Sie 6 1/2 Tassen Wasser mit 3/4 Tasse Zucker kombinieren.
3) Deckel aufsetzen und verarbeiten. Für Pfirsiche müssen Sie einen Druckscanner verwenden. 4) Die Verarbeitungszeiten finden Sie unter diesem Link, da Zeit und Druck von Ihrer Höhe und der Art des verwendeten Dosentopfs abhängen.

Was ist der Grund für die Zugabe von Ascorbinsäure (beim Einfrieren)?
Es hilft, sie vor dem Bräunen zu bewahren. Sie müssen es jedoch nicht verwenden.
@joyjit, @JustRightMenus: Zitronensaft funktioniert auch (und der Geschmack passt gut zu den Pfirsichen)
#2
+3
Adam Shiemke
2010-07-30 23:34:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Viertel oder Achtel, auf ein Backblech legen, über Nacht einfrieren und einpacken. Sie werden ein Jahr lang gefroren bleiben.

Meine Mutter hat früher eine Tortenkruste gemacht und einen Beutel in die Kruste gelegt, mit Pfirsichen gefüllt, den Pfirsichbeutel versiegelt, das Ganze verpackt und in die Brust gestopft Gefrierschrank. Dann, in den Tiefen des Winters, können Sie einen Pfirsichkuchen in ungefähr der Zeit herauspeitschen, die zum Backen benötigt wird.

Einmachen ist auch gut. Sie können einfach in Dosen oder mit etwas Zucker und Wasser eingelegt werden.

Müssen sie vor dem Einfrieren geschält werden?
Nee. Wenn Sie möchten, dass sie für den endgültigen Gebrauch geschält werden, lässt sich die Haut nach dem Auftauen wahrscheinlich leichter trennen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...