Frage:
Hühnchen in der Mikrowelle kochen?
grm
2010-08-05 03:32:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich höre, dass Hähnchenbrust in der Mikrowelle gekocht werden kann und dass dies der beste Weg ist, um sie saftig und zart zu machen. Ich habe auch einige Artikel darüber im Internet gesehen.

Ich frage mich, ob dies nur ein Mythos ist oder ob auch Profis diesen Trick anwenden.

Würden Sie nicht riskieren, dass Teile des Huhns nicht richtig gekocht werden und dann eine Infektion verursachen?

Eines der ersten Gerichte, das mein Mann mir jemals gemacht hat, war ein köstliches Hühnchengericht, das er in der Mikrowelle gekocht hat (eine Wohnheimmikrowelle, nicht weniger). Es kann getan werden!
Sechs antworten:
#1
+9
Darin Sehnert
2010-08-05 04:47:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl dies möglich ist, würde ich mich nicht für eine andere Technik entscheiden, es sei denn, dies wäre meine einzige Option, oder ich brauchte nur schnell gekochtes Hühnchen für ein Rezept, bei dem es in gekochter Form verwendet wird und eine hat viele andere Aromen hinzugefügt (Hühnersalat). Denken Sie daran, dass viel Geschmack auf Bräunung zurückzuführen ist und das Kochen in der Mikrowelle diese Aromen eliminiert. Zumindest beim Wildern, wenn die Flüssigkeit WIRKLICH gut gewürzt ist, verleihen Sie immer noch Geschmack.

Jede Kochtechnik kann zu zähem und trockenem Fleisch führen, einschließlich Wilderei, wenn es in heiße Flüssigkeit getaucht gekocht wird. Unabhängig von der Technik verengen sich die Proteine ​​schnell und drücken die Säfte aus, wenn sie zu heiß und zu schnell erhitzen. Das Ergebnis ist zähes, trockenes, sägenstaubiges Huhn oder anderes Protein. Dies ist das gleiche, was passiert, wenn Rührei gummiartig ist ... zu lange bei zu hoher Hitze gekocht. Die Proteine ​​wirken wie Schwämme, die ausgewrungen werden.

Ich persönlich denke, Sie haben viel weniger Kontrolle über in der Mikrowelle gekochtes Fleisch, da das Kochen von innen nach außen erfolgt und sich die Restwärme weiter intensiv aufbaut als wenn es in einer Bratpfanne oder auf einem Grill gekocht wurde.

Ist das etwas, was Profis tun? Nein. Mikrowellen in einer professionellen Küche werden hauptsächlich zum Schmelzen von Butter, Schokolade und zum schnellen Aufwärmen verwendet ... ähnlich wie ich es den Leuten zu Hause empfehle. Wir verwenden sie nicht zum "Kochen". Obwohl ich es zum Schwitzen von Zwiebeln benutze, wenn das das einzige ist, wofür ich eine Pfanne verschmutzen würde ... die Zwiebeln in eine Schüssel mit etwas Butter geben, abdecken und etwa eine Minute lang zerkleinern, bis sie weich sind.

Alles wahr, außer dass Mikrowellen nicht von innen nach außen kochen, sondern indem sie die Moleküle der Lebensmittel anregen, die sie kochen, aber die Wärme immer noch von außen nach innen durch die Lebensmittel dringt. Der einzige Grund dafür ist, dass die Leistung verringert wird Stufe können Sie den Koch verlangsamen und verhindern, dass das gesamte Wasser aus Ihrem Essen austritt.
Es gibt Bräunungspfannen für die Mikrowelle. Hier ist ein Beispiel: http://www.microwavecookingforone.com/Charts/Browner.html Ich würde vermuten, dass Sie so etwas brauchen würden, wenn es eine Möglichkeit gäbe, Hühnchen in der Mikrowelle gut herauszubringen .
@sarge_smith Nein, die "Hitze" breitet sich nicht von außen nach innen aus. Mikrowellen-Lebensmittel kochen effektiv von innen nach außen. Bei der Frequenz von Mikrowellenöfen beträgt die Wellenlänge der Strahlung etwa 12 cm, was länger ist als die Dicke eines Hühnchenstücks. Eine gleichmäßige Energiedissipation in einer Kugel führt als einfache Anwendung des Gaußschen Gesetzes zu einer viel höheren Temperatur im Zentrum als an der Oberfläche. (Es ist ein Standardproblem bei den Hausaufgaben.)
#2
+2
Ocaasi
2010-08-05 07:01:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin sehr skeptisch, dass eine Mikrowelle "die saftigsten" Ergebnisse liefern kann. Sie können ein mariniertes / gesalzenes Stück Hühnchen, das in Butter angebraten und in einem Ofen bei mittlerer Hitze fertig ist, wirklich nicht schlagen. Überkochen Sie es nicht; das ist der Schlüssel zur Feuchtigkeit. Oder ein schön paniertes Stück Hühnchen, in Öl frittiert. Oder ein gut gebasteltes Stück Hühnchen, das in einem heißen Ofen gebraten wird. Oder ein gut gewürztes Stück Hühnchen, das bei mittlerer Hitze gegrillt wird.

Ich würde fast alles vorschlagen, außer eine Mikrowelle.

p.s. Was auch immer Sie tun, verwenden Sie für Ihre Mikrowelle nicht die Methode "In Aluminiumfolie eingewickelt".
#3
+1
martiert
2010-08-05 03:42:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann nicht sagen, ob es häufig verwendet wird, kann aber nicht erkennen, warum es nicht funktioniert. Ich habe selbst keine Mikrowelle, kann sie also nicht testen, aber Sie müssen sie nur schneiden, um zu sehen, ob sie gekocht ist. Wenn es noch rot ist oder rote Flecken hat. Iss es nicht / koche es etwas länger.

#4
+1
Mike Sherov
2010-08-05 04:16:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich persönlich bin der Meinung, dass der beste Weg, um ein zartes saftiges Hühnchen zu bekommen, darin besteht, Bierdosen-Hühnchen zuzubereiten: http://www.foodnetwork.com/recipes/the-surreal-gourmet/beer-can-chicken-recipe /index.html. Ich habe es mehrmals gemacht und das Huhn immer fabelhaft feucht. Dazu müssen Sie natürlich ein ganzes Huhn kochen und nicht nur die Brüste.

Vor diesem Hintergrund hatte ich immer das Gefühl, dass mikrowellengekühlte Lebensmittel aufgrund der Art und Weise, wie Mikrowellen kochen (Wärme durch mikroskopische Schwingungen in den Wassermolekülen in Lebensmitteln), eine gummiartige Textur haben.

Obwohl es gummiartig sein kann, kocht es dennoch vollständig in der Mikrowelle. Stellen Sie nur sicher, dass es kein Rosa gibt, wenn Sie in die Brust schneiden, genau wie Sie es tun würden, wenn Sie es auf andere Weise kochen würden.

#5
+1
Maria
2013-04-22 09:45:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es kann gemacht werden ... genau wie Omelett in der Mikrowelle kochen. Müssen Sie es in 20-30 Sekunden auf einmal tun und die Mikrowellentür öffnen. Wenn ich die Dampffunktion für die Mikrowelle nicht benutze, stelle ich ein Glas Wasser neben das Huhn in die Mikrowelle. Hühnchen kommt saftig und lecker heraus - und gekocht.
Omlette zu kochen ist auch einfach. Ich habe gegoogelt und einige Vorschläge gefunden, denen ich gefolgt bin, außer dass ich mein Gericht nicht in Pastetenfolie einwickle (ich verwende niemals Plastikfolie in der Mikrowelle). Beobachten Sie einfach das Ei und schalten Sie die Mikrowelle alle 20-30 Sekunden aus, bis das Ei so gekocht ist, wie Sie es möchten. Kann es Käse, Tomaten und was auch immer hinzufügen.

#6
  0
Willie Bill
2017-06-10 06:39:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich koche seit Jahren Hühnerbrust in der Mikrowelle und sie kommt immer saftig und saftig heraus. Der Schlüssel ist, eine abgedeckte Glasauflaufform zu verwenden und niemals mehr als 4 Minuten auf einer großen halben Brust zu kochen. Nacheinander kochen - lassen Sie die Brust nach Ablauf der 4 Minuten weiter in der Schüssel kochen - dauert weitere 5-10 Minuten . oder so durch zu kochen. Sie müssen sich daran erinnern, dass in der Mikrowelle gekochte Speisen nach dem Ausschalten der Mikrowellen weitergaren.

Vor dem Kochen nach Belieben würzen - ich verwende Knoblauchpulver und eine Beschichtung (1&1 / 2 EL) Teriyaki-Marinade. Ich garantiere, wenn Sie diese Methode befolgen, erhalten Sie die saftigsten Hähnchenbrustfilets, die Sie jemals gemacht haben.

Die Leistungseinstellung in einer Mikrowelle ist ebenso grundlegend wie die Temperatureinstellung in einem Ofen. Bitte geben Sie die Leistungseinstellung sowie die Zeit an.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...