Frage:
Wie lange kann gekochter Hamburger in einem Topf sitzen?
Kyra
2010-08-04 21:51:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin auf ein Crockpot-Rezept für Burritos gestoßen. Es fordert gekochten Hamburger (1 Pfund) als eine seiner Zutaten und legt fest, dass ich die Mischung für 6-10 Stunden auf niedriger Stufe kochen sollte. Ist das sicher? Immer wenn ich in der Vergangenheit Fleisch im Crockpot gekocht habe, verwende ich nur eine hohe Temperatur und nehme es ab, sobald es fertig ist, damit es nicht auf "warm bleiben" bleibt. Da der Hamburger bereits gekocht ist, ist dies keine Frage, ob er richtig gekocht wird, sondern eher eine Frage, ob dies sicher ist und wie lange (maximal) ich den Hamburger niedrig lassen kann.

Drei antworten:
#1
+6
Manako
2010-08-04 22:03:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Lebensmittel sind sicher, solange der Crockpot eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert. Das Essen kocht so lange, wie es eingeschaltet ist, was für Bakterien zu heiß ist.

Ich bin keineswegs ein Experte für Lebensmittelsicherheit, aber dies ist mein Verständnis und auch meine persönliche Erfahrung.
#2
+6
J Wynia
2010-08-04 22:54:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine Version von gebackenen Bohnen, die ich in einem Topf mache und die 24 Stunden lang auf niedriger Stufe kochen. Ich habe ein Thermometer verwendet, um zu überprüfen, ob es, sobald die Temperatur erreicht ist, die ganze Zeit über köchelt, was über dem 165F liegt, der erforderlich ist, um es "sicher" zu halten. Ich habe die Überprüfung wegen einiger der entsetzten Blicke durchgeführt, die ich bekam, als ich den Leuten sagte, dass diese Bohnen 24 Stunden lang kochen, und die letzten 12 sind, wenn die Änderungen eintreten, die sie wirklich gut machen.

Grundsätzlich die Hauptsache Gefahrenzone ist 41F bis 140F. Wenn sich Lebensmittel in diesem Bereich befinden, ist dies gefährlich, und Ihr Ziel ist es, sie so schnell (natürlich aus gutem Grund) wie möglich aus diesem Bereich zu entfernen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Wenn es kälter oder wärmer ist, sind Sie in Sicherheit. Wenn Ihr Topftopf nicht kaputt ist, ist die niedrige Einstellung definitiv in Ordnung.

Ich würde die Einstellung "Warm halten" eher misstrauisch finden. Das hält Lebensmittel wahrscheinlich kaum aus der Gefahrenzone heraus, und wenn sie falsch kalibriert sind, können sie Lebensmittel direkt am Rand der Gefahrenzone halten.

#3
+1
Tim Gilbert
2010-08-04 22:09:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Hamburgerfleisch selbst wird niemals in einem Topf brennen, und solange es eine ausreichend gute Versiegelung und genügend Flüssigkeit gibt, sollte es nicht austrocknen. Solange sich das Fleisch im bakterientötenden Temperaturbereich befindet, verstehe ich nicht, warum es nicht 10 Stunden dort bleiben konnte.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...