Frage:
Welche Foodwriter bringen Sie ins Bett?
FordBuchanan
2010-07-18 14:55:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Welche Lebensmittelbücher (und ich denke eher an Bücher über Essen und Kochen als an Rezeptbücher) finden Sie auf Ihrem Nachttisch und nicht in den Küchenregalen?

McGee über Lebensmittel und Kochen: Eine Enzyklopädie der Küchenwissenschaft, -geschichte und -kultur schleicht sich immer wieder zurück, während sie all die Fragen beantwortet, warum etwas funktioniert oder nicht;

Alles von MFK Fisher, wovon ich nie müde werde ihre einfache, witzige Prosa und pure Liebe zum Essen.

Mögliches Duplikat von http://cooking.stackexchange.com/questions/396/what-cook-books-do-you-always-come-back-to
Jede Frage, bei der Benutzer aufgefordert werden, eine Liste mit Antworten zu erstellen (d. H. Umfragen oder X-Liste), sollte als Community-Wiki erstellt werden. Ich habe diese Frage konvertiert.
Ich halte das für einen Betrug. Der Unterschied ist * viel * zu subtil und subjektiv, um dies hervorzuheben.
Mein Ehepartner hat einen Kochblog und ist somit Foodwriter
@Din gut, das ist wahrscheinlich die thematischste Antwort auf diese Frage.
@Dinah - Ich habe darauf gewartet, dass jemand das sagt ...
Ebenso wie ein früherer Link zu McGee ist dieser Link tot. Versucht jemand, sich in seinen Amazon-Buchladen zu schleichen oder so?
Betreff: Das doppelte Problem, diese Bücher sind keine Kochbücher. Sie sind besser als „Schreiben von Lebensmitteln“ klassifiziert und betreffen Geschichte, Ernährung, Wissenschaft und differenziertere Diskussionen über Technik als ein durchschnittliches Kochbuch. Sie sind in der Regel leicht oder fehlen Rezepte und voller persönlicher Geschichten, Anekdoten, Meinungen und allgemeiner Diskursivität, die in einem normalen Kochbuch nicht üblich sind.
Zehn antworten:
#1
+4
Treblekicker
2010-07-18 17:28:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jeffrey Steingarten - Der Mann, der alles gegessen hat und es muss etwas sein, das ich gegessen habe

Die New Yorker Anthologie des Lebensmittelschreibens

Herve This - Molecular Gastronomy

#2
+4
Clean
2010-07-18 19:37:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vertrauliche Küche von Anthony Bourdain.

Nur wenn Sie nicht vorhaben, zum Frühstück in einem Restaurant zu essen.
Nur wenn Sie denken, ein Koch zu sein, ist unvereinbar mit Nüchternheit, Familienleben, einem sinnvollen Aufenthalt an einem Ort oder wenn Sie nicht wütend sind ... oder wenn Sie sich inspirieren lassen möchten, sich so zu fühlen.
#3
+4
Daniel Bingham
2010-07-18 20:14:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Tier, Gemüse, Wunder von Barbara Kingsolver

In Defense of Food und Omnivore's Dilemma von Michael Pollan

An diesen habe ich kürzlich gearbeitet.

Fügen Sie * The Botany of Desire * von Pollan hinzu. Es ist weniger politisch, aber genauso aufschlussreich über unsere Beziehung zur Landwirtschaft wie alles, was ich jemals gesehen habe.
#4
+1
Taeraresh
2010-07-22 00:32:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ruhlman, Bourdain und Steingarten, wie andere erwähnt haben. Alan Richmans Fork It Over ist auch wirklich gut, insbesondere die Kapitel über BBQ und den Niedergang der jüdischen Delikatessen.

#5
  0
Jackson
2010-07-19 00:37:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Derzeit Michael Ruhlman. Ich habe The Making of a Chef geliebt und arbeite an The Soul of a Chef . Ruhlman kann ein bisschen ein Snob sein, wenn es ums Kochen geht, aber er liebt das Handwerk und diese Leidenschaft kommt in seinem Schreiben wirklich zum Ausdruck.

Außerdem kann ich Cod sehr empfehlen und Salt von Mark Kurlansky. Mehr Geschichte als Essen schreiben, aber beide sind absolut faszinierend.

#6
  0
Peter V
2010-07-21 03:15:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich liebe den Old Foodie Blog wirklich: http://www.theoldfoodie.com/ Ich habe ihn vor dem Schlafengehen auf meinem Kindle gelesen. Und Bourdain. Und Ruhlman.

#7
  0
VoutilaD
2010-07-21 07:00:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Marion Nestles Food Politics ist zwar ziemlich dicht (und kann Ihnen beim Einschlafen helfen), leistet aber einen fantastischen Beitrag zur Untersuchung der Beziehung zwischen der Regulierung der Ernährung und der Lebensmittelversorgung durch die US-Regierung und dem großen Werbespot Lebensmittelindustrie.

Obwohl es sich nicht um ein "Feinschmecker" -Buch handelt, das sich mit Gerichten und Zutaten befasst, hilft es dabei, die Wurzel dessen aufzudecken, woher der größte Teil der Aufklärung und Kommunikation über Ernährung in den USA stammt. Dies prägt die Esskultur und das Kochen für mehr von uns, als wir manchmal erkennen.

Die Ernährung ist selbst zu einer Kultur geworden und hat wie alle Kulturen einen starken Einfluss auf den Kochstil und die Inspiration.

Haben Sie Diät für einen kleinen Planeten gelesen? Es ist wahrscheinlich das Buch, das die Diskussion begonnen hat.
#8
  0
Chris Cudmore
2010-07-21 19:06:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Heat von Bill Buford ist eine fantastische Lektüre.

#9
  0
Ian Turner
2010-07-21 19:59:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Bücher können entweder als Rezeptbücher oder als Reisebücher gelten, aber die beiden In serach of perfektion -Bücher von Heston Blumenthal sind beide faszinierende Lesungen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals Chili machen werde, das eine ganze Flasche Jack Daniels braucht, aber die Anstrengungen, die Sie unternehmen können, um großartiges Essen zu kreieren, sind wirklich faszinierend.

#10
  0
Tea Drinker
2010-07-26 16:53:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink
    • Nigel Slater - Toast

      Seltsam, bewegend und irgendwie macht der Leser Nostalgie für die Essensverbrechen der 1970er Jahre >.

    • Jeffrey Steingarten - Der Mann, der alles gegessen hat

      Alles außer dem ersten Kapitel über seine Versuche, die Kunst des Brotbackens zu perfektionieren.

    • Julie Powell - Julie & Julia

      Sie fühlen sich etwas mutiger, wenn Sie etwas Ehrgeiziges angehen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...