Frage:
In welchen Gerichten wird Asafoetida traditionell verwendet?
Iuls
2010-07-27 06:25:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Freund hat mir kürzlich ein kleines Glas Asafoetida gegeben, ohne mir zu sagen, wie ich es verwenden soll (oder dass es schrecklich roch). Beim Googeln konnte ich bisher nur herausfinden, dass der getrocknete Saft eines Krauts aus dem Nahen Osten, der als natürliches Heilmittel verwendet wird, aufgrund seines starken Geruchs in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahrt werden sollte und sollte "sparsam" verwendet. Ich bin daran interessiert, genauer zu wissen, wie ich es beim Kochen verwenden könnte (und ob sein Geschmack besser ist als sein Geruch).

Sieben antworten:
#1
+7
Sam Holder
2010-07-27 13:22:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Asafoetida ist ein Verdauungshilfsmittel und hilft, „Gas“ zu verhindern. Es wird typischerweise in Linsen- / Bohnen- / Hülsenfruchtgerichten in der indischen Küche verwendet, wobei den kochenden Hülsenfrüchten eine Prise hinzugefügt wird.

#2
+6
franko
2010-07-27 07:51:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Serious Eats-Blog hatte kürzlich einen Artikel über Asafoetida - er trägt auch den Namen "hing" (nicht sicher, ob Sie beim Googeln darauf gestoßen sind).

Der Artikel ist interessant (so sind die Kommentare) und bietet einige Möglichkeiten, sie zu verwenden:

http://www.seriouseats.com/2010/06/spice-hunting-asafoetida-hing.html

#3
+6
Michael Natkin
2010-07-27 09:12:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es wird häufig in der indischen Küche verwendet. Ich habe ein Buch, Lord Krishnas Küche, das es in praktisch jedem Rezept verlangt und Sie jedes Mal daran erinnert, die Menge um 3/4 zu reduzieren, wenn Sie die Marke Yellow Cobra nicht finden können. Es hat tatsächlich einen Geschmack, der an gealterten Knoblauch erinnert. Es wird angenommen, dass es auch einen medizinischen Wert hat (Einzelheiten finden Sie im Wikipedia-Artikel).

Vielen Dank für den Link; Dieses Buch sieht unglaublich detailliert und hilfreich aus.
#4
+4
Pointy
2010-07-27 08:33:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine ganze Website mit Rezepten, die hing betreffen: http://www.manjulaskitchen.com/

Es ist sehr häufig in der ayurvedischen Küche, die Zwiebeln und Knoblauch entmutigt / verbietet und andere Allien.

#5
+4
RinoTom
2013-06-29 14:19:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich komme aus dem südlichen Bundesstaat Indien, Kerala.

In unserer Region (hauptsächlich in Südindien) wird Asafoetida im Allgemeinen zur Herstellung von Sambar verwendet. stark> das ist nichts anderes als ein Curry mit Soße und einer Mischung aus verschiedenen vollständig gekochten Gemüsen. Dies ist etwas, was wir mit Reis während des Mittagessens \ Abendessens oder mit Idly \ Dosa während der Frühstückszeiten haben.

Darüber hinaus wird es zur Herstellung von Rasam , das ist im Grunde eine Suppe wie Curry, die normalerweise mit Reis während des letzten Ganges während des Mittagessens \ Abendessens verwendet wird oder sogar als solche getrunken wird. Es hilft bei der besseren Verdauung und hält verschiedene Magenprobleme fern.

#6
+2
Tim Gilbert
2010-07-27 07:47:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe es nie benutzt. Ich habe versucht, "Asafoetida-Rezept" zu googeln und habe diese Seite gefunden. http://health.learninginfo.org/herbs/asafoetida.htm Es wird empfohlen, eine Prise Öl zu braten, um ein Aroma zu erhalten, das Knoblauch oder Zwiebeln ähnelt.

#7
+1
Bharatkmr
2013-09-02 17:12:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Asafoetida wird in Rasam verwendet, einem indischen Rezept aus Tamarindensaft mit Kreuzkümmel und Knoblauchscheiben sowie einer Prise Asafoetida. Dies ist gut für die Verdauung, wenn es nach einer schweren Mahlzeit oder während des Abendessens eingenommen wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Rasam

zuzubereiten


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...